Tierärztliche Gemeinschaftspraxis

Mikrochip

Seit 2011 ist es Pflicht in Niedersachsen seinen Hund mittels Mikrochip zu kennzeichnen. Der Chip enthält eine Nummer, die jedes Tierheim, jeder Tierarzt und andere Auffangstationen ablesen können. Die Registrierung dieser Nummer bei Tasso können wir gerne gratis für Sie  erledigen. Die Daten werden per E-Mail an Tasso übermittelt. So können entlaufene Tiere oder Tiere, die verletzt aufgefunden werden, ihren Besitzern zugeordnet werden. Das Implantieren des Mikrochips (klein wie ein Reiskorn) erfolgt mit einer Spritze in die Unterhaut der linken Schulter. Dies dauert in etwa so lang wie das Spritzen einer Impfung. Der Chip verbleibt dort das gesamte Tierleben und wird in der Regel nicht als störend empfunden. Gesetze / Pflichten

zurück


© 2018 Tierärzte Rienhoff | Technische Umsetzung: freeline Datentechnik - DATENSCHUTZ | IMPRESSUM
© 2018 freeline und der Betreiber von www.tierarzt-rienhoff.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung